Original

GERWIN Gesundheitsprodukte GmbH & Co. KG

Offizieller Wahre Lebenswerte®-Partner
für Deutschland und Österreich

Original
Kostenloser Versand ab 48 Euro
Sichere SSL Verbindung
Schnelle Lieferung

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma GERWIN Gesundheitsprodukte GmbH & Co. KG

81 Geltung gegenüber Verbrauchern und oder Unternehmern und Begriffsdefinitionen

(1) Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für Verträge zwischen uns, der Gerwin Gesundheitsprodukte GmbH & Co KG und einem Verbraucher oder Händler sowie Kaufmann in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können (§ 13 BGB).

(2) Händler ist jede natürliche oder juristische Person, die ein Rechtsgeschäft abschließt, welches überwiegend ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

§2 Zustandekommen eines Vertrages, Speicherung des Vertragstextes

(1) Die folgenden Regelungen überden Vertragsabschluss gelten für alle Bestellungen auch über einen Internetshop.

(2) Im Falle des Vertragsschlusses kommt der Vertrag mit der

GERWIN GmbH & Co. KG Gehegsweg 12-D-98596 Brotterode, Amtsgericht Jena, HRA 505 835, vertreten durch die
IRMA Betellungs GmbH, Adresse wie vor, Amtsgericht Jena, HRB 518398, vertreten durch den Geschäftsführer,

zustande.

(3) Die Präsentation der Waren in unserem Geschäft oder einem Internetshop stellen kein rechtlich bindendes Vertragsangebot unsererseits dar, sondern ist nur eine unverbindliche Aufforderung an den Verbraucher oder Händler, Waren oder Dienstleistungen zu bestellen.
Mit der Bestellung der Ware gibt der Verbraucher ein für ihn verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab.

Ein verbindliches Angebot, bzw. Bestellung auf einem Internetshop erfolgt z.B. in den Schritten:

1) Auswahl der gewünschten Ware
2) Bestätigen durch Anklicken der Buttons „Bestellen“
3) Prüfung der Angaben durch den Verbraucher oder Händler im Warenkorb
4) Betätigung des Buttons „zur Kasse“
5) Anmeldung im Internetshop nach Registrierung und Eingabe der Anmelder-Angaben (E-Mail- Adresse und Passwort).
6) Nochmalige Prüfung bzw. Berichtigung der jeweiligen eingegebenen Daten.
7) Verbindliche Absendung der Bestellung durch Anklicken des Buttons „kostenpflichtig bestellen“ bzw. „kaufen“

Der Verbraucher oder Händler kann vor dem verbindlichen Absenden der Bestellung durch Betätigen der in dem von ihm verwendeten Internet-Browser enthaltenen „Zurück“-Taste nach Kontrolle seiner Angaben wieder zu der Internetseite gelangen, auf der die Angaben des Kunden erfasst werden und Eingabefehler berichtigen bzw. durch Schließen des Internetbrowsers den Bestellvorgang abbrechen. Wir bestätigen den Eingang der Bestellung zeitnah.

(5) Speicherung des Vertragstextes bei Bestellungen über unseren Internetshop: Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten zu. Die AGB der jeweils gültigen Fassung kann jederzeit auch auf unserer Internetseite eingesehen werden. Auf Wunsch senden wir die AGB auch per E-Mail zu.

(4) Der Vertrag wird geschlossen, wenn wir auf Grund dieser Bestellung bzw. dieses Angebotes eine Auftragsbestätigung oder Rechnung erstellen und dem Händler oderVerbraucher zusenden, oder wenn wir die Ware an den Händler oder den Verbraucher senden oder einem Frachtführer übergeben.

§3 Erfüllungsort und Zahlungsort

(1) Als Erfüllungsort für Warenlieferungen oder Dienstleistungen wird für alle Vertragspartner und alle Vertragsarten 98596 Brotterode bestimmt.

(2) Erfüllungsort für Warenlieferungen mit Angabe einer Frachtübernahme oder Kostenübernahme durch uns für den Versand, ändert nichts an der Bestimmung zu (1).

(2) Zahlungsort ist für alle Vertragspartner 98596 Brotterode.

§4 Preise, Versandkosten, Zahlung, Fälligkeit

(1) Die angegebenen Preise sind in EUR und enthalten bei Verbrauchern die gesetzliche Umsatzsteuer bei Lieferung oder Leistung in Deutschland. Bei Verträgen mit Händlern sind es Nettopreise zuzüglich der Umsatzsteuer.

(2) Hat der Verbraucher die Zahlung per Vorkasse gewählt, so verpflichtet ersieh, den Kaufpreis unverzüglich nach Bestellung selbständig zu zahlen.

§5 Lieferung

(1) Wir liefern die im Vertrag beschriebene artgleiche Ware so zeitnah wie möglich. Bei Unmöglichkeit der Lieferung z.B. durch Vorlieferanten oder Ereignisse, die wir selbst nicht bestimmen, können wir vom Vertrag zurücktreten. Etwaige Zahlungen durch den Verbraucher oder Händler werden auf Anforderung an diesen zurückerstattet.

(2) Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware geht auch beim Versendungskauf bereits bei Übergabe an den Frachtführer der Sache an den Käufer über.

86 Eigentumsvorbehalt

(1) Wir behalten uns das Eigentum an allen gelieferten Waren bis zum vollständigen Ausgleich und der Zahlung durch den Verbraucher oder Händler nur an uns vor.

(2) Bei Lieferung der Ware durch oder über einen Händler behalten wir uns den verlängerten Eigentumsvorbehalt bis zum vollständigen Zahlungsausgleich vor.

****************************************************************************************************

§7 Widerrufsrecht als Verbraucher: Widerrufsrecht für Verbraucher

Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht nach der Maßgabe zu, dass der Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können:

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht bei Käufen im Internet

Verbraucher haben das Recht, in Deutschland und einigen Ländern der EU binnen vierzehn Tagen nach Bestellung über einen Internetshop ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Widerruf, Rückgabe und Ersatz von Waren, die bereits geöffnet wurden, sind von der Rückgabe und dem Widerruf ausgeschlossen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage, ab dem Tag, an dem Sie bestellt haben und der Vertrag geschlossen wurde.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns,

GERWIN GmbH & Co. KG Gehegsweg 12
D-98596 Brotterode
E-Mail: 
shop@wahrelebenswerte.com.

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür z.B. den Musterwiderrufsbrief oder einen ähnlichen Text verwenden.

Widerrufsfolgen

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben alle Vertragsparteien die erhaltenen Werte zurückzugeben. Wir werden Ihnen die Zahlungen, die wir von Ihnen für die Ware erhalten haben, zeitnah, spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem wir die zurückgelieferte Ware erhalten haben und diese unversehrt ist.

Wir können die Rückzahlung verweigern, wenn wir die Ware nicht innerhalb von 14 Tage nach Ihrem Widerruf zurückerhalten.

Sie tragen die Kosten und Gefährder Rücksendung.

Ende der Widerrufsbelehrung

****************************************************************************************************

88 Widerrufsformular

Muster-Widerrufsformular

GERWIN GmbH & Co. KG Gehegsweg 12
D-98596 Brotterode
E-Mail: 
shop@wahrelebenswerte.com

Absender/Verbraucher

Hiermit widerrufe(n) ich/wir(*) den von mir/uns (*) geschlossenen Vertrag überden Kauf der folgenden Ware (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

Bestellt am (*)/erhalten am (*)

Name des/der Verbraucher(s)

Anschrift des/der Verbraucher(s)

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

Datum

(*) Unzutreffendes streichen.

§9 Gewährleistung

Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsregelungen der Bundesrepublik Deutschland zum Zeitpunkt der Bestellung durch den Verbraucher oder Händler.

§10 Vertragssprache

Als Vertragssprache wird für alle Vertragspartner ausschließlich Deutsch vereinbart.

§11 Gerichtsstand

(1) Bei Verträgen mit Verbrauchern im Sinne des Gesetzes wird als Gerichtsstand der Ort des Schuldners vereinbart.

(2) Ist der Vertrag mit einem Kaufmann oder Händler geschlossen, so ist Brotterode Gerichtsstand. Die Gerwin Gesundheitsprodukte GmbH & Co KG kann jedoch auch einen anderen Ort als Gerichtsstand bestimmen.

§12 Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam oder undurchführbar sein, oder nach Vertragsschluss unwirksam oder undurchführbar werden, bleibt davon die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen unberührt. An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung soll diejenige wirksame und durchführbare Regelung treten, deren Wirkungen der wirtschaftlichen Zielsetzung am nächsten kommen, die die Vertragsparteien mit der unwirksamen bzw. undurchführbaren Bestimmung verfolgt haben. Die vorstehenden Bestimmungen gelten entsprechend für den Fall, dass sich der Vertrag als lückenhaft erweist.

****************************************************************************************************

Stand der AGB Version 2023.11

Auch zum Teil aus Gratis-AGB , sowie Wikipedia